10/11kg

Prosciutto di San Daniele g.U.

San Daniele Schinken reift in seiner unvergleichlichen Gitarrenform ausschließlich in San Daniele del Friuli (Nordöstliche Italien).
Er ist mit der Schutzbezeichnung g.U. gekennzeichnet. Unabdingbare Voraussetzungen:

  • Ausschließliche Verwendung schwerer italienischer Schweinekeulen
  • Gewicht des Endprodukts mit Knochen zwischen 8 und 10 kg, keinesfalls unter 7,5 kg
  • Keine Verwendung von Konservierungsstoffen
  • Reifezeit nicht unter 13 Monaten.


Dieser Schinken zeichnet sich durch seinen milden Geschmack, die Weichheit der Scheiben und den intensiven Duft aus. Auch erhältlich als „Riserva“, der reift mindestens 16 Monate lang.

  • Glutenfrei

Rezepte Negroni

Salzige Crêpes mit gekochtem Schinken und Scamorza-Käse

Salzige Crêpes mit gekochtem Schinken und Scamorza-Käse

Bruschetta (geröstete Weißbrotscheibe) mit Feigen, Schinken und Parmesankäse

Bruschetta mit Feigen, Schinken und Parmesankäse

Frittierte Kürbisblüten, mit Scamorza-Käse und gekochtem Schinken gefüllt

Kürbisblüten mit Scamorza-Käse und gekochtem Schinken gefüllt

Mit rohem Schinken gefüllte Ravioli und Stängelkohlsauce

Mit rohem Schinken gefüllte Ravioli und Stängelkohlsauce

Zwiebelsuppe mit Brösel aus krossem Bauchspeck

Zwiebelsuppe mit Brösel aus krossem Bauchspeck

Schinkenhaxe von Negroni mit Kartoffelkroketten und Radicchio-Salat

Schinkenhaxe von Negroni mit Kartoffelkroketten und Radicchio

Gnocchi mit Speck und Gorgonzola: Das schnelle Rezept

Gnocchi mit Speck und Gorgonzola: Das schnelle Rezept

Carbonara mit Zucchini und gekochtem Schinken

Carbonara mit Zucchini und gekochtem Schinken

Reissalat mit Salame und knackigem Gemüse

Reissalat mit Salame und knackigem Gemüse