Speckknödel

Speckknödel sind ein typisches Gericht der Südtiroler Tradition.

40 Minuten 4 Benutzer
Ingredients: 
Ingredients List
200 g altbackenes Brot
2 Eier
150 g Alpenspeck NEGRONI oder MONTORSI
1 Zwiebel
1,5 Liter Milch
Petersilie
50 g Butter
Muskatnuss

Sie sind das bekannteste Gericht Südtirols und weil sie so gut schmecken, sind sie in ganz Italien beliebt. Knödel sind eine reichhaltige, nahrhafte Vorspeise, die immer dann zubereitet werden kann, wenn man altbackenes Brot im Haus hat: Es handelt sich nämlich um ein Gericht der bäuerlichen Tradition, das noch heute mit einigen wenigen einfachen Zutaten zubereitet wird: Brot, Käse und natürlich Alpenspeck Negroni. Sie können die Knödel als Suppeneinlage oder mit etwas Butter und etwas geriebenem Käse servieren. 

Das Rezept:

Die altbackenen Brotwürfel in eine große Schüssel geben und mit etwas Milch einweichen. Wenn das Brot ganz weich geworden ist, es gut auspressen, um die überschüssige Milch zu entfernen. Dann den in eher dicke Streifen und dann in Würfel geschnittenen Alpenspeck unter das Brot mischen; Salz, etwas Butter, die Petersilie und die fein geschnittene Zwiebel dazugeben. Um der Mischung mehr Geschmack zu verleihen, reiben Sie auch etwas Muskatnuss hinein.
Damit die Knödelmasse fester wird, geben Sie sie zwei Eidotter dazu und vermengen Sie das Ganze; falls notwendig, können Sie etwas Mehl hineinmischen. Die Masse mit einem Tuch zudecken und sie etwa 20 Minuten lang ziehen lassen.

Dann mit den Händen die Knödel formen und sie in Salzwasser ca. 15 Minuten lang kochen lassen, bis sie an die Oberfläche kommen. Servieren Sie die Knödel in einem tiefen Teller, mit einem Petersilienblatt garniert.

 

Verwendete Produkte

  • Speck Tradizionale

Zutaten

Ingredients: 
Ingredients List
200 g altbackenes Brot
2 Eier
150 g Alpenspeck NEGRONI oder MONTORSI
1 Zwiebel
1,5 Liter Milch
Petersilie
50 g Butter
Muskatnuss
Facebook Facebook Facebook Facebook

Rezepte von Negroni

Alle Ideen, Tricks und Geheimnisse, um ein Gericht besonders zu machen.

Rezepte Negroni

Fladenbrot mit gebratenem Schinken, Kräutern und Traubensalat

Fladenbrot mit gebratenem Kräuterschinken und Traubensalat

Salzige Crêpes mit gekochtem Schinken und Scamorza-Käse

Salzige Crêpes mit gekochtem Schinken und Scamorza-Käse

Bruschetta (geröstete Weißbrotscheibe) mit Feigen, Schinken und Parmesankäse

Bruschetta mit Feigen, Schinken und Parmesankäse