Blätterteig-Dreiecke gefüllt mit Mortadella, Pistazien und Pfeffer

Knusprig und lecker, dürfen bei keinem Büffet zum Aperitif fehlen.

20 Minuten 4 Benutzer
Ingredients: 
Ingredients List
1 Rolle Blätterteig (rechteckig)
1 Packung Mortadella Riserva Negroni
500 g rote Tropea-Zwiebeln
150 g Zucker
120 ml Wasser
100 g geschälte grüne Pistazien
rosa Pfeffer
1 Ei



Das Rezept:

Die Blätterteig-Dreiecke gefüllt mit Mortadella, karamellierter Zwiebel und mit gehackten Pistazien bestreut sind außen knusprig und überraschen mit einer weichen und schmackhaften Füllung. Perfekt für den Aperitif sind sie durch ihre Form und ihren Geschmack einfach unwiderstehlich. Der süßliche Geschmack der karamellierten Zwiebel steht im Kontrast zur würzigen Mortadella. Die Pistazien passen hervorragend zu dieser Wurstsorte und verleihen diesen Appetithäppchen zusätzlich eine knusprige Note.

Die passende Begleitung zu diesem Rezept reicht von Rotwein bis hin zu Bier und für die wirklichen Feinschmecker darf auch eine leichte und delikate Sauce dazu serviert werden.

Um die Blätterteig-Dreiecke gefüllt mit Mortadella und karamellierter Zwiebel vorzubereiten, die Blätterteig-Rolle auf einer Arbeitsplatte flach ausrollen und kleine Dreiecke mit einer Seitenlänge von ca. 10 cm ausschneiden.

Die Zwiebeln schälen und nicht zu fein schneiden. Die geschnittene Zwiebel in eine Pfanne geben, Zucker und Wasser hinzufügen und gut vermengen. Auf niedriger Flamme ca. eine Stunde unter häufigem Umrühren dünsten lassen.

Pistazien grob hacken und den rosa Pfeffer zerdrücken.

Die Mortadella Riserva Negroni in die Mitte des Dreiecks legen, zusammen mit einem Löffel der karamellisierten Zwiebel und mit einem anderen Blätterteig-Dreieck abdecken. Die Ränder gut mit den Fingern andrücken. Die Dreiecke mit verquirltem Ei bestreichen und mit den gehackten Pistazien und dem rosa Pfeffer bestreuen. Bei 180 °C 20 Min. im Backrohr backen. 

Verwendete Produkte

  • Mortadella 4 Castelli

  • Mortadella Modena

Zutaten

Ingredients: 
Ingredients List
1 Rolle Blätterteig (rechteckig)
1 Packung Mortadella Riserva Negroni
500 g rote Tropea-Zwiebeln
150 g Zucker
120 ml Wasser
100 g geschälte grüne Pistazien
rosa Pfeffer
1 Ei
Facebook Facebook Facebook Facebook

Rezepte von Negroni

Alle Ideen, Tricks und Geheimnisse, um ein Gericht besonders zu machen.

Rezepte Negroni

Fladenbrot mit gebratenem Schinken, Kräutern und Traubensalat

Fladenbrot mit gebratenem Kräuterschinken und Traubensalat

Salzige Crêpes mit gekochtem Schinken und Scamorza-Käse

Salzige Crêpes mit gekochtem Schinken und Scamorza-Käse

Bruschetta (geröstete Weißbrotscheibe) mit Feigen, Schinken und Parmesankäse

Bruschetta mit Feigen, Schinken und Parmesankäse